Jammin’ Rooster am 16.11.2018

jam 16 nov br

 

 

 


Am Freitag, den 16.  November im Rockin’ Rooster Club:
Jammin’ Rooster

Offene Session. Es steht alles bereit. Vom Drumset bis zum Keyboard ist alles vorhanden. Es braucht nur noch Eure Kreativität und Spiellust um Euch auf unserer Bühne so richtig auszutoben. Natürlich könnt und solltet Ihr Eure Instrumente mitbringen um den größt möglichen Wohlfühlfaktor zu haben.
Vielleicht möchtet Ihr aber auch nur das Ambiente in unserem schönen Club genießen und den großartigen Improvisationen lauschen die Euch geboten werden. Wir freuen uns auf Euch!

Einlass ist um 19:30 Uhr.

Ganzer Beitrag

Kneipe im Rockin’ Rooster Club am 17.11.2018

knei 17 nov br

Am Samstag, den 17. November 2018, ab 19:30 Uhr ist wieder Kneipe bei uns im Rockin’ Rooster Club.

Mit Musik, Darts und Kicker!
Der Eintritt ist frei!
Ganzer Beitrag

Improtheater Fabelhaft am 23.11.2018

impro breit

 

RRC präsentiert – Improtheater Fabelhaft
Eintritt: VVK 8€ – AK 10€ – teilbestuhlt
VVK über Neanderticket:
➡️ https://www.neanderticket.de/?264188
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

ℹ️ IMPROTHEATER FABELHAFT:
Was passiert, wenn sechs kreative Köpfe auf Phantasie treffen?
Exakt, es wird fabelhaft! Und genau das ist, was sie machen:
Fabelhaft spielt Improvisations-Theater für Kinder und Erwachsene.
Das Improvisations-Theater für Erwachsene ist sehr dynamisch und hat die ein oder andere überraschende Wendung parat. Auf den Veranstaltungen Ihrer Wahl spielen sie zum Beispiel schnelles Impro-Theater wie das A-B-C-Spiel, bei dem Szenen nach dem Alphabet und/oder in verschiedenen Genres gespielt werden. Dabei gibt es ihnen in der Kurz- und in der abendfüllenden Version. Welches es sein soll, ist dabei ganz Ihre Entscheidung!
Der Zuschauer lenkt die Geschichte, ohne auch nur einen Fuß auf die Bühne setzen zu müssen – man kann sich auf einen tollen Abend freuen.

Impro-Theater ist fabelhaft – Fabelhaft sind:
Nina, Maik, Daniela, Stephan, Rike, und Peter.

[KLICK!] Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Ü50 – Rooster am 01.12.2018

50 dez brei
Ü-50 Party im Rockin’ Rooster Club.
Die Party geht weiter!
Am Samstag. den 01. Dezember 2018 ab 19:30 Uhr. Eintritt frei!
Mit Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren und DJ Klaus.
Wegen der großen Nachfrage auch mit aktuellen Hits.
In Kooperation mit “Wir sind Haan”

Ganzer Beitrag

Rockin’ Rooster Club 53 am 08.12.2018

RRC dez breit

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 08. Dezember 2018 präsentieren wir Euch:
RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

Tanja Meyer Band
Silent Running
Never Know

Ganzer Beitrag

Dancin’ Rooster 12 am 15.12.2018

danc dez breit

Dancin’ Rooster 12 – Groovy Times!

Am Samstag, den 15. Dzember 2018, ab 20:30 Uhr, wird im Rockin’ Rooster Club e.V. wieder getanzt!

DJ Ede legt das Tanzbarste aus Rock, Reggae, Funk & Beat auf – von den 60′s bis heute. Der Eintritt ist frei!

Ganzer Beitrag

Terminvorschau


.

Samstag, 12.01.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 54
3 Bands on Stage!
mit:
Unplaces
Indeed
Der Neue Planet
Samstag, 09.02.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 55
3 Bands on Stage!
mit:
Orangepeeler
The Swipes
Joshua Castner
Samstag, 09.03.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 56
3 Bands on Stage!
mit:
John Hard & Band
Flamingo Me
Alphamay
Samstag, 13.04.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 57
3 Bands on Stage!
mit:
Nic Koray
Rich Kid Rebellion
The Bar
Samstag, 11.05.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 58
3 Bands on Stage!
mit:
Halbtags
Pirates in Black
Lapis Exilis
Samstag, 08.06.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 59
3 Bands on Stage!
mit:
Holocene
Stoned Elements
Free Barbie Kill Ken
Samstag, 14.09.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 60
3 Bands on Stage!
mit:
Hellboys
23rd of November
Couchpop
Samstag, 12.10.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 61
3 Bands on Stage!
mit:
The Lykes
George Sonic Band
Soundness
Samstag, 09.11.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 62
3 Bands on Stage!
mit:
Fast Vier Fett
Tepcor
NMAC
Samstag, 14.12.2019,
Einlass 19:30 Uhr
Rockin’ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Rockin’ Rooster Club 63
3 Bands on Stage!
mit:
Skunk Betrayal
Caputto
Lola Utopia
Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ganzer Beitrag

Rückblick: Rockin’ Rooster Club 51 am 13.10.2018

rrc51 brei

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 13. Oktober 2018 präsentieren wir Euch:
RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

Ganzer Beitrag

Künstler-Bewerbungen

equip 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab sofort könnt Ihr Euch wieder für einen Slot im Rockin’ Rooster Club über unsere Eingabemaske bewerben:➡️ Künstler-Kontakt-Formular
Bitte beachtet folgenden Hinweis: Je besser die Tonqualität eurer Aufnahmen, umso besser für uns als Hörer und für euch, die ihr ja bei uns spielen möchtet. Da wir uns im Schnitt ca.100 Bands anhören, ist es für eine gute Auswahl zielführend. Extrem schlechte Soundqualität erschwert uns eine gute Auswahl zu treffen.
Bitte sendet uns Direktlinks zu euren Aufnahmen, die euch als Band/Künstler präsentieren sollen und lasst uns nicht durch 1000 Dateien klicken. Uns ist eine gute Liveaufnahme wichtig, denn gute Studioaufnahmen sind mittlerweile Standard. Wenn ihr über keine Liveaufnahmen verfügt, begnügen wir uns auch mit Studioproduktionen.Bitte lest euch unsere Rahmenbedingungen gut durch und gebt bei möglichen e-mail Kontakt immer den Namen eurer Band an, da er aus einer mail Adresse nicht immer identifizierbar ist.

Pio & DJ
Booking RRC

Ganzer Beitrag

Rückblick: Irish meets Americana Folk am 29.09.2018

irish brei

Irish meets Americana Folk
am 29. September

Mit One Eye Open und No Sugar, No Cream

.
ℹ️  ONE EYE OPEN:
Akustische Gitarre, Mandoline, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz und ist ein Projekt des Singer/Songwriters Majo, aus dessen Feder auch sämtliche Songs und Texte stammen. Majos rauhe, intensive Stimme steht im Mittelpunkt, in seinen Texten erinnert er mit seiner Vorliebe für Sehnsucht und Melancholie an Dylan Thomas, John Steinbeck oder Tom Waits. Manche nennen es Folk-Akustik-Pop, Kritiker vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder The Lumineers und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte. Die Band hat sich die Bühne bereits mit Musikern wie Ezio, Liam o’Maonlai, Justin Sullivan oder Niels Fevert teilen dürfen.

Bereits 2015 konnte das jüngste, mittlerweile achte One Eye Open-Album “Ballads from a tired world” aufgenommen und erfolgreich per Crowdfunding finanziert werden. Nach zahlreichen Konzerten in Clubs und Locations an Rhein und Ruhr, in Dublin, Berlin oder Reading steht die zweite Jahreshälfte 2018 ganz im Zeichen der Vorbereitung eines neuen Albums, das voraussichtlich Anfang 2019 fertiggestelllt wird.

Bei Auftritten der Band bilden alte wie neue Songs den Stoff für Singer-Songwriter-Abende der besonderen Art. Wohldosierte Verstärkung erfährt der Sound des Quartetts mal durch Bläser, Akkordeonklänge, ein Glockenspiel oder auch einfach mal ein Klavier. Majo und seine Band nehmen uns mit in seine Bilderwelt voller Irrungen und Wirrungen der großen Gefühle – ein Soundtrack für den Alltag, ein Wechselbad zwischen Melancholie und Wildheit.

ℹ️  NO SUGAR, NO CREAM
Musikalische Roadmovies, in denen Tumbleweed-Büsche durch staubige Landschaften wehen und einsame Reiter vor schneeverwehten Wäldern Halt machen. Sehnsuchtsvolle Balladen und gutgelaunte Ohrwürmer. Alternative-Country, Indie-Rock und Singer/Songwriter-Melancholie – all das kommt zusammen in der Musik von No Sugar, No Cream.

Zweistimmiger Gesang von Singer/Songwriter Pete Jay Funk mit Geigerin Heike Wendelin prägt den Sound ebenso wie die markanten E-Gitarrenlicks von Oli “Earl Grey” Grauer und der trockene Groove von Andreas Jüttner am Bass und Frank Schäffner am Schlagzeug. Als Special Guest am Keyboard dabei ist Indie-Rock-Größe Chris Cacavas (Green On Red, Dream Syndicate).

Ihr aktuelles Album “A Bigger Picture”, gemastert von Robin Schmidt (Jake Bugg, Mumford & Sons etc.), ist die ideale Scheibe für alle, die handgemachte Musik mit Seele lieben und nicht mehr darauf warten wollen, dass die Decemberists und Wilco gemeinsam mit R.E.M. ins Studio gehen. Live überzeugt die Karlsruher Band, die seit 2013 in dieser Besetzung aktiv ist, auf kleinen Club- wie großen Festival-Bühnen mit ansteckender Spielfreude und mitreißender Dynamik...

Ganzer Beitrag